Hochhuth nach dem Fall

Der Dramatiker Rolf Hochhuth hat nicht nur eine Verfassungsklage wegen der Hilfen für Griechenland und wegen des EU-Rettungsschirmes angestrengt, er hat auch eine schlüssige Erklärung für die griechische Finanzkrise:

Warum sollen wir den griechischen Betrugsbankrott abfangen helfen? Seit Odysseus weiß die Welt, die Griechen sind die bedeutendsten aller Schlitzohren!

Nun ist es leider so: Die schwersten Fälle von Korruption, die es in Griechenland gab, verantwortet die deutsche Firma Siemens. Insofern wird wohl auch Herr Hochhuth damit scheitern, irgendein Problem der Welt einfach mit Rassismus zu lösen. Weil einfach einfach manchmal zu einfach ist.

4 Antworten auf „Hochhuth nach dem Fall“

  1. Siemens hat wohl auch die Staatsbilanzen zum Eurobeitritt gefälscht.
    Siemens besticht die ganze Welt.
    Schuld sind die Bestochenen.

  2. Bullshit. Korruption ist Korruption. Aber sie hat weder mit Nationalität noch mit Odysseus zu tun. Aber, ja, Siemens hat in der ganzen Welt bestochen. Und das ist nur das, was sie zugeben mussten.

  3. Hi,

    mach Dir mal die Mühe und recherchiere den Zusammenhang Siemens – BND.

    Nix verstehen? Dann recherchier mal Goldmann Sachs Personal und Regierungsämter…….(Guck mal z.B. wo der amerikanischer Botschafter Murphy vorher gearbeitet hat)…..

    Dann mach Dir noch mal die Mühe und recherchiere die Geldgeber von „Transparency International“. Guck genau hin. Und dann finde heraus, wer rausgeflogen ist…….

    Und noch was: Guck mal genau hin, wer bis jetzt das „tief korrupte“ Tunesien gestützt hat. Siehe AA. Und warum? Na?!

    Viel Vergnügen!

    P.S.:
    Definition von Korruption
    „Korruption bezeichnet Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung.“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Korruption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.