Ich bin der Neue

Jetzt sieht das hier also schon viel schicker aus, oder nicht? Ein paar Probleme habe ich noch: Oben sind ein Archiv- und ein Über-Button, bei denen ich noch nicht rausgefunden habe, was sie sollen, und an manchen Stellen steht bizarrer, von einer Maschine übersetzter Blindtext. Wenn Sie also jemand auffordert, Ihre Kommentare irgendwo runterzutreten, dann machen Sie einfach das, was Sie ohnehin tun wollten. Okay?

Bis hierhin vielen Dank!

12 Antworten auf „Ich bin der Neue“

  1. Eine Sache, die ich mal öffentlich sagen muss: Ugugus Blog ist schöner als meiner. Und deshalb ist sein Wunsch hier Befehl.

  2. Wenn du wüsstest, wie lange ich mir schon ein selbstgebasteltes Blog wünsche, es aber aus reiner Faulheit seit gefühlt 10 Jahren mit einem öarksübelschnarchweiligen WP-Standardlayout aushalte…

  3. Und nachdem ich gestern stundenlang Dinge getan habe wie „temporär alle Rechte der import.php auf 777 setzen“ würde ich sagen: klug von dir.

  4. Sachen wegtreten fand ich auch genial – ich dachte mir, „Mensch, der Michalis, auf so was kommt ja sonst auch keiner“ – das System selbst? Klasse.
    Wunderschön geworden, Gratulation, les ich nun noch lieber!

  5. Wegtreten ist weggetreten. Schade. „Hinterlasse EIN Kommentar“?! Auch scahde. 404-Seite ist sensationell!
    Was „Archiv“ und „Über“ soll – also sollTE, außer zu 404 führen, könnte ich dir verraten, aber so ist deine Frage wohl nciht gemeint, hm? Sondern eher, warum das auf 404 führt …? Aber das ist irgendwie sehr charmant, das mit der 404. 🙂

  6. Wegtreten ist natürlich noch da, aber wenn ich das richtig verstehe nur, bis der erste Kommentar geschrieben ist. Und somit lohnt es sich nun noch viel mehr, als Erster zu kommentieren. Jippieh!

  7. In deinem Dashboard gibt es in der linken Navileiste einen Punkt „Seiten“, dazu „neu anlegen“ „bearbeiten“.
    Hier kannst du Standartseiten anlegen. Unter „Über“ oder „About“ etwa ein Impressum. Die Seite erreicht man dann, wenn man den Link anklickt.
    Hoffe du verstehst mein Geschreibe.
    LG
    übrigens, schöne Seite

  8. @brezelbuh Danke, und ich verstehe es auch. Nur tut WordPress in diesem Fall nicht das, was es sinnvollerweise tun sollte. Irgendwas ist mit dem Template. Und irgendwann krieg ich das auch hin.

  9. Ist wirklich schön geworden! Guter Kompromiss zwischen schlicht und bunt, bzw. elegant und Titten 😉
    Ich habe es noch nicht geschafft, das Wegtreten zu finden und begnüge mich bis dahin mit „Um zu suchen, drücke und schreibe hier.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.